DIGITALES SELFMADEMAN HARMONIE #0

Cindy Press Tutorial (Pilottutorial) Im Rahmen von Ökonomien digitaler Autorschaft

DIGITALES SELFMADEMAN HARMONIE #0

Cindy Press Tutorial (Pilottutorial) Im Rahmen von Ökonomien digitaler Autorschaft

How to celebrate a Meister SWR2

Das „Prinzip Ruhm“ ist in der Neuen Musik trotz um sich greifender gesellschaftlicher Zukunftsängste noch nicht differenziert diskutiert worden. Berühmt ist, wem zum Geburtstag Konzerte gewidmet werden. Doch wie lange geht diese Rechnung noch auf? Braucht es nicht längst defensivere

How to celebrate a Meister SWR2

Das „Prinzip Ruhm“ ist in der Neuen Musik trotz um sich greifender gesellschaftlicher Zukunftsängste noch nicht differenziert diskutiert worden. Berühmt ist, wem zum Geburtstag Konzerte gewidmet werden. Doch wie lange geht diese Rechnung noch auf? Braucht es nicht längst defensivere

Radio Radia

http://radia.fm/ In 2008/2009 – I was in my late twenties but felt like in late puberty – I worked on a collection of fixed sound pieces that I would describe as precisely composed „field poems“. These LAMENTS (as a half-ironic

Radio Radia

http://radia.fm/ In 2008/2009 – I was in my late twenties but felt like in late puberty – I worked on a collection of fixed sound pieces that I would describe as precisely composed „field poems“. These LAMENTS (as a half-ironic

Pretending to be in Dessau

Heftserie dt/en (Englische Übersetzung: Shane Anderson) 8. Juli – 12. Sep 2021 Ausstellung der Bauhaus Residenz Sofia Dona und Mara Genschel Haus Gropiustäglich 10 – 17 Uhr (Foto von Thomas Meyer / Ostkreuz)

Pretending to be in Dessau

Heftserie dt/en (Englische Übersetzung: Shane Anderson) 8. Juli – 12. Sep 2021 Ausstellung der Bauhaus Residenz Sofia Dona und Mara Genschel Haus Gropiustäglich 10 – 17 Uhr (Foto von Thomas Meyer / Ostkreuz)

SITE SPECIAL LCB (feat. Cindy Press)

00:00 „RENATE THAT TIME IST MONTAG“ (Benjamins Frankfurt) 00:57 „LET THEATERGRUPPE HAPPY SOMEWHERE ELSE THEN“. (Milaneo Raus) 05:20 „HOWEVER SHOW (ORIGINAL LOVE) IS IT TOO SHOW? / HOWEVER LONGING (ORIGINAL SHOW) IS IT TOO LONELY?“ (Profil. Drei. Angelika Zirkel, Drück

SITE SPECIAL LCB (feat. Cindy Press)

00:00 „RENATE THAT TIME IST MONTAG“ (Benjamins Frankfurt) 00:57 „LET THEATERGRUPPE HAPPY SOMEWHERE ELSE THEN“. (Milaneo Raus) 05:20 „HOWEVER SHOW (ORIGINAL LOVE) IS IT TOO SHOW? / HOWEVER LONGING (ORIGINAL SHOW) IS IT TOO LONELY?“ (Profil. Drei. Angelika Zirkel, Drück

Das narzisstische Publikum

9-teilige Videointervention speziell für die 74. Frühjahrstagung des INMM konzipiert. Die performative Anordnung aus Sprachkritik, Bekenntniszwang und Seriencharakter fragt über die gegenwärtigen digitalen Pandemiebewältigungsversuche hinaus: gibt es ein Publikum der Zukunft? 07.-10.04. LIVE jeweils im Anschluss an die Lectures und

Das narzisstische Publikum

9-teilige Videointervention speziell für die 74. Frühjahrstagung des INMM konzipiert. Die performative Anordnung aus Sprachkritik, Bekenntniszwang und Seriencharakter fragt über die gegenwärtigen digitalen Pandemiebewältigungsversuche hinaus: gibt es ein Publikum der Zukunft? 07.-10.04. LIVE jeweils im Anschluss an die Lectures und

Morgensterns Gäste

„Er flunkerte. Viel!“Helge Schneider „Do I know that word or is that not a word?“Jennifer Kronovet „Ich werde dir deinen Abgrund vertiefen.“Michael Barthel alias Winnetou als Kind „So ein Leben ist mir sehr fremd. Ein Leben, ein Leben. Puh!“Trond Reinholdtsen

Morgensterns Gäste

„Er flunkerte. Viel!“Helge Schneider „Do I know that word or is that not a word?“Jennifer Kronovet „Ich werde dir deinen Abgrund vertiefen.“Michael Barthel alias Winnetou als Kind „So ein Leben ist mir sehr fremd. Ein Leben, ein Leben. Puh!“Trond Reinholdtsen

B.A.U.

Bild: Skizze zu „Welcome to my Wasting Goethe Room“ Collaboration with Alexey Grishchenko, Evgenii Gavrilov, Katia Sophia Ditzler and Tomomi Adachi. Five Rooms for creating and curating our pieces in virtual reality. The App is free via here or here.

B.A.U.

Bild: Skizze zu „Welcome to my Wasting Goethe Room“ Collaboration with Alexey Grishchenko, Evgenii Gavrilov, Katia Sophia Ditzler and Tomomi Adachi. Five Rooms for creating and curating our pieces in virtual reality. The App is free via here or here.

Salon Dilletantisme SWR2

Mo, 2.11.2020 23:03 Uhr, SWR2 JetztMusik, SWR2 Ohne Zweifel hat die Coronakrise institutionskritische Qualitäten. Den Konzertbetrieb hat sie faktisch lahmgelegt. Der Sommer ist vorbei und mit ihm auch die letzten Open-Air Konzepte. Was viele Veranstalter*innen aber nicht wissen: In Ermangelung

Salon Dilletantisme SWR2

Mo, 2.11.2020 23:03 Uhr, SWR2 JetztMusik, SWR2 Ohne Zweifel hat die Coronakrise institutionskritische Qualitäten. Den Konzertbetrieb hat sie faktisch lahmgelegt. Der Sommer ist vorbei und mit ihm auch die letzten Open-Air Konzepte. Was viele Veranstalter*innen aber nicht wissen: In Ermangelung