FUR SESSIONS: Documents about domestication

Kollaboration mit Anca Bucur Nicht-Buch bestehend aus Codes, Parasiten, Theorie, Pelz und Teppich, präsentiert am 28.10. im Tranzit, Bukarest Mehr Information hier.     Advertisements

FUR SESSIONS: Documents about domestication

Kollaboration mit Anca Bucur Nicht-Buch bestehend aus Codes, Parasiten, Theorie, Pelz und Teppich, präsentiert am 28.10. im Tranzit, Bukarest Mehr Information hier.    

Übungen aus einem anderen Jahrtausend

25.09. / 19 Uhr DOCK11, Berlin im Rahmen von KOOK.MONO mehr:

Übungen aus einem anderen Jahrtausend

25.09. / 19 Uhr DOCK11, Berlin im Rahmen von KOOK.MONO mehr:

Free Darmstadt

Konzeptuelles Archiv in den privaten Regalbrettern von Isabel Naegele-Spamer und Dr. Andreas Spamer Beitrag zum Kurationsprojekt „Free Darmstadt“ von Martin Schüttler (Co-Kuration: Nikolaus Witty) für das Nadar Ensemble in Zusammenarbeit mit den Darmstädter Ferienkursen 2018 Redaktionelle Arbeit: Ui-Kyung Lee, Elisabeth

Free Darmstadt

Konzeptuelles Archiv in den privaten Regalbrettern von Isabel Naegele-Spamer und Dr. Andreas Spamer Beitrag zum Kurationsprojekt „Free Darmstadt“ von Martin Schüttler (Co-Kuration: Nikolaus Witty) für das Nadar Ensemble in Zusammenarbeit mit den Darmstädter Ferienkursen 2018 Redaktionelle Arbeit: Ui-Kyung Lee, Elisabeth

Gablenberger Tagblatt bei BRUETERICH PRESS

„Jeden Morgen gehe ich spazieren, so auch am vergangenen Mittwoch. Dass ich dabei einen Sensationsfund tätigen würde, hatte ich nicht erwartet und ich tat es auch nicht.“ (aus: Der Mutter Hoffnung) Brueterich Press (BP 017) Winter 2017/18   Zur freundlichen

Gablenberger Tagblatt bei BRUETERICH PRESS

„Jeden Morgen gehe ich spazieren, so auch am vergangenen Mittwoch. Dass ich dabei einen Sensationsfund tätigen würde, hatte ich nicht erwartet und ich tat es auch nicht.“ (aus: Der Mutter Hoffnung) Brueterich Press (BP 017) Winter 2017/18   Zur freundlichen

Büro Dilletantisme

Samstag, 19.08.2017, 19.30 Uhr Das „Büro Dilletantisme“ bietet einen temporären, installativen Einblick in einige feine und verzweifelte Fragestellungen, die das Autorinnenbewusstsein im Zeitalter des Post-Professionellen umzingeln und in großen Teilen überfordern. Wer Freude am Selbstgestalten und/oder Kaputtmachen sowie ein Quäntchen

Büro Dilletantisme

Samstag, 19.08.2017, 19.30 Uhr Das „Büro Dilletantisme“ bietet einen temporären, installativen Einblick in einige feine und verzweifelte Fragestellungen, die das Autorinnenbewusstsein im Zeitalter des Post-Professionellen umzingeln und in großen Teilen überfordern. Wer Freude am Selbstgestalten und/oder Kaputtmachen sowie ein Quäntchen

Villa Genschel

Samstag / 27. Mai / 23.00 Uhr / HR2 Hörspiel mit Susanne Lewalter, Barbara Westhaus, Renate von Arend, Katharina Dietl, Joachim Löblein, Ulrich Phillip, Mara Genschel, Karin Wirschem und Jeskow von Schwichow Noch im 21. Jahrhundert scheint die Villa der

Villa Genschel

Samstag / 27. Mai / 23.00 Uhr / HR2 Hörspiel mit Susanne Lewalter, Barbara Westhaus, Renate von Arend, Katharina Dietl, Joachim Löblein, Ulrich Phillip, Mara Genschel, Karin Wirschem und Jeskow von Schwichow Noch im 21. Jahrhundert scheint die Villa der